Über uns

Die Klangfabrik Blättler öffnete im Januar 2017 ihre Tore. Ziel von Initiant Paddy Blätsch war es, eine Firma zu schaffen, welche sich vollends dem Klang in all seinen Facetten und Farben widmet. Mit der Klangfabrik Blättler schuf er so den Grundstein, um mit befreundeten Freelancern das gemeinsame Wissen nutzen zu können. Im Bereich Komposition bietet die Klangfabrik Blättler Musik für Film, Radio und TV, Songwriting sowie Auftragskompositionen und Arrangements für diverse Besetzungen. Im Bereich der Produktion schuf die Klangfabrik Blättler mit dem hauseigenen Studio die optimale Voraussetzung für qualitativ hochwertige Aufnahmen zu zahlbaren Preisen. Weiter tourt die Klangfabrik Blättler mit dem Mobilen Aufnahme System (MAUS) durch die Schweiz und fängt so Klänge diverser Konzerte ein, welche im Anschluss mit dem ebenfalls Inhouse befindlichen CD-Producer verewigt werden. Im Bereich Vertrieb unterstützt die Klangfabrik Blättler Musikvereine und Jungkünstler im Verkauf (vor Ort mit unserem SellDesk oder via Internet) und bietet im eigenen Onlineshop die Leckerbissen der noch nicht ganz so bekannten Schweizer Künstler an. Alles in allem ist die Klangfabrik Blättler so in der Lage, einen Künstler von der Idee über die Komposition, das Recording, das Producing und zuletzt auch der Tonträgerherstellung bis hin zum Verkauf zu begleiten und zu unterstützen. Auf dies sind wir besonders stolz und freuen uns auf jeden Musiker, welcher mit uns in Kontakt tritt.

 

 

Das Team

 

Patrick Blättler

Patrick Blättler

Komponist | Produzent

Paddy ist der Gründer der Klangfabrik Blättler und für den kreativen Part im Tonstudio verantwortlich.

Sven Schürmann

Sven Schürmann

Produktedesign

Sven ist der handwerklich kreative unserer Fabrik. So entwirft er unter anderem eigene Lautsprecher.

Jenny Zeier

Jenny Zeier

Social Media | Buchhaltung

Jenny kümmert sich um die Bewirtschaftung unserer Social Media Kanäle sowie die interne Buchhaltung.

Raphael Weber

Raphael Weber

Eventtechnik

Raphi ist unser Eventtechniker im Bezug auf Licht und Effekte. Er macht aus der langweiligsten Halle eine Festhütte.